Alle Meldungen Baden-Württemberg

Pressemitteilungen Baden-Württemberg
letzte Aktualisierung: So 09 2020 - 22:40
  • Hohe Temperaturen am Wochenende

    Angesichts der angekündigten großen Hitze an diesem Wochenende warnt Gesundheitsminister Manne Lucha vor möglichen gesundheitlichen Risiken. Hier finden Sie einige Tipps, um sich vor den negativen Auswirkungen der Hitze zu schützen.

  • Infektionen und Todesfälle in Baden-Württemberg

    Am Freitag gab es in Baden-Württemberg weitere 105 bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus. Damit erhöhte sich die Zahl der Infizierten im Land auf mindestens 37.752, davon sind ungefähr 34.844 Personen wieder genesen. Die Zahl der COVID-19-Todesfälle stieg um sechs auf insgesamt 1.858.

  • Staatssekretär Andre Baumann auf Sommertour

    Unter dem Leitgedanken „MACHT! ZUSAMMENHALT“ geht der Bevollmächtigte des Landes beim Bund, Staatssekretär Andre Baumann, auf Sommertour in Baden-Württemberg. Schwerpunkte der Tour liegen in den Bereichen ökologische Landwirtschaft und erneuerbare Energien.

  • Lokale Online-Marktplätze stärken regionale Märkte

    Lokale Online-Marktplätze stärken den Handel im Ländlichen Raum und verbinden digitalen Einkaufskomfort mit regionaler Wirtschaftskraft.

  • Maskenmuffel haben in Bus und Bahn keinen Platz

    Die Durchsetzung der Maskenpflicht im Nahverkehr soll stärker kontrolliert werden. Bereits seit 1. Juli können Bußgelder von bis zu 250 Euro verhängt werden, wenn der Mund- und Nasenschutz nicht getragen wird.

  • Untersteller an der Jagst

    Umweltminister Franz Untersteller hat im Rahmen seiner Sommertour die Jagst besucht. Dabei informierte er sich auch über das „Aktionsprogramm Jagst“.

  • „Wir versorgen unser Land“ bei Rinderbauer Philipp Duelli in Pfrungen

    Anlässlich des Auftakts der Vor-Ort-Kampagne „Wir versorgen unser Land“ hat Landwirtschaftsminister Peter Hauk den Hof von Rinderbauer Philipp Duelli in Pfrungen besucht.

  • Innovative Herstellung von Papierverpackungen

    Biogasanlagen können nicht nur Wärme und Strom produzieren. In einem Pilotprojekt des Energieparks Hahnennest werden Pflanzenfasern zu Papier für biobasierte Verpackungen verarbeitet. Landwirtschaftsminister Peter Hauk zeigte sich bei seinem Besuch beeindruckt von dem Innovationspotenzial.

  • Jahresstatistik der Feuerwehren 2019

    Die Einsatzzahlen der Feuerwehren in Baden-Württemberg waren auch 2019 herausfordernd hoch. Die Zahl der Feuerwehrangehörigen ist weiter gestiegen.

  • Stickstoffdioxid-Werte im Land sinken weiter

    Die Halbjahresbilanz der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg zeigt Erfolge in der Luftreinhaltepolitik. An fast allen verkehrsnahen Messstellen im Land geht die Belastung mit Stickstoffdioxid deutlich zurück. Verschiedene Faktoren wie Filtersäulen, die Stärkung des ÖPNV und Tempolimits tragen zu dieser positiven Entwicklung bei.

  • Hauk besucht Verbraucherzentrale in Friedrichshafen

    Verbraucherschutzminister Peter Hauk hat die Beratungsstelle der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e.V. in Friedrichshafen besucht und dankte den Beschäftigten als unverzichtbare Ansprechpartner im Land – sowohl online aber auch vor Ort. In Corona-Zeiten verzeichnet die Beratungs- und Informationsplattform eine sprunghaft steigende Nachfrage.

  • Obstbauern fördern die Biodiversität im Land

    Anlässlich der Besichtigung der Projektflächen des Obsthofs Lehle in Immenstaad am Bodensee betonte Landwirtschaftsminister Peter Hauk wie wichtig der Erhalt der Biodiversität in Einklang mit einer starken Landwirtschaft für das Land sei.

  • Kartellverfahren im badenova-Komplex beendet

    Das Verfahren um das kompas-Modell der badenova ist eingestellt. Die Energiekartellbehörde und der badenova-Konzern haben sich nach langjährigen Auseinandersetzungen geeinigt.

  • Wirksamkeit von Luftfiltersäulen bestätigt

    Die wissenschaftliche Begleituntersuchung eines Pilotprojekts zur Luftfilterung belegt, dass mit Luftfiltersäulen Stickstoffdioxid und Feinstaub in der Umgebungsluft maßgeblich gemindert werden können. Die Technologie der Luftfiltersäulen hat sich als Maßnahme für innerstädtische Hotspots bewährt.

  • Bereits 14.000 Pendler entschädigt

    Stammkunden im regionalen Schienenverkehr können für insgesamt elf Strecken eine einmalige Entschädigung für Schlechtleistungen beantragen. Bisher wurden 14.000 Pendler entschädigt und insgesamt 1,4 Millionen Euro ausbezahlt. Anträge sind noch bis 31. August möglich.

Meldungen Baden-Württemberg

Pressemitteilungen Baden-Württemberg
letzte Aktualisierung: Mo 10 2020 - 04:53
  • Innovative Herstellung von Papierverpackungen

    Biogasanlagen können nicht nur Wärme und Strom produzieren. In einem Pilotprojekt des Energieparks Hahnennest werden Pflanzenfasern zu Papier für biobasierte Verpackungen verarbeitet. Landwirtschaftsminister Peter Hauk zeigte sich bei seinem Besuch beeindruckt von dem Innovationspotenzial.

  • Intelligente Landnutzungssysteme der Zukunft

    Landwirtschaftsminister Hauk hat eine Agrophotovoltaik-Pilotanlage bei der Demeter-Hofgemeinschaft Heggelbach in Herdwangen-Schönach besucht.

  • Aus- und Weiterbildung in Zeiten von Corona und der Digitalisierung

    Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut hat im Rahmen ihrer Sommerreise verschiedene Unternehmen und eine Weiterbildungseinrichtung besucht. Sie informierte sich über die Themen Ausbildung, Weiterbildung und Beschäftigungsförderung und kreative Lösungen in Zeiten von Corona und der Digitalisierung.

  • Änderung der Corona-Verordnung zum 6. August

    Die Landesregierung hat die Corona-Verordnung vom 1. Juli erstmals geändert. Die Geltungsdauer der Verordnung wird verlängert, die Regelung zur Maskenpflicht an Schulen wird ergänzt. Zudem erfolgen einzelne Korrekturen zur Klarstellung und Beseitigung bestehender Regelungslücken.

  • Besuch auf dem Campus Horb der DHBW Stuttgart

    Amtschef Ulrich Steinbach hat den Campus Horb der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Stuttgart besucht. Er zeigte sich beeindruckt von der coronabedingten Umstellung des Studienbetriebs und lobte die flexible Reaktion auf den Ausbildungsbedarf der Unternehmen im Land.

  • Staatssekretärin Schütz auf Ausbildungsreise

    Die Betriebe im Land engagieren sich auch während der Corona-Pandemie weiter stark in der Ausbildung. Wirtschaftsstaatssekretärin Katrin Schütz besucht im Rahmen einer dreitägigen Ausbildungsreise 13 Betriebe in den Regionen Nordschwarzwald, Stuttgart und Neckar-Alb, um sich mit Betrieben und Auszubildenden auszutauschen.

  • Wirtschaftsministerium fördert „CyberMentor“-Programm

    Die Online-Plattform „CyberMentor“ richtet sich an Schülerinnen der 5. bis 13. Klasse an weiterführenden Schulen und fördert die MINT-Kompetenzen. Mädchen sollen für die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik begeistert werden und können mit Mentoren spannende Projekte bearbeiten.

  • Sehr gutes Abitur-Ergebnis trotz Corona

    Nach einer vorläufigen, repräsentativen Stichprobe an den öffentlichen allgemein bildenden Gymnasien haben die Absolventen beim Abitur 2020 einen Notendurchschnitt von 2,31 erzielt. Dies ist ein guter Schnitt, der sich im Rahmen der vergangenen Jahre bewegt.

  • Umgang mit Erkältungs- und Krankheitssymptomen bei Kindern und Jugendlichen

    Das Sozialministerium und das Landesgesundheitsamt haben Empfehlungen zum Umgang mit Erkältungs- und Krankheitssymptomen bei Kindern und Jugendlichen herausgegeben.

  • Programm „Erfolgreich ausgebildet“ startet in die vierte Runde

    Das erfolgreiche Förderprogramm „Erfolgreich ausgebildet – Ausbildungsqualität sichern“ startet in die vierte Runde. Bereits seit fünf Jahren unterstützt das Programm Auszubildende und Betriebe. Dabei stehen die individuelle Beratung und Begleitung im Mittelpunkt.

  • Fortführung der Berufseinstiegsbegleitung gesichert

    Die Berufseinstiegsbegleitung für Schülerinnen und Schüler wird mit einer veränderten Finanzierung weitergeführt. Das Angebot nimmt Schülerinnen und Schüler in den Fokus, die im kommenden Jahr ihren Abschluss machen werden.

  • Kretschmann ruft zu Wachsamkeit und Vorsicht auf

    Zum Beginn der Sommerferien ruft Ministerpräsident Winfried Kretschmann in einer Videobotschaft zu Wachsamkeit und Vorsicht auf. Er würdigt die große Gemeinschaftsleistung der vergangenen Monate und mahnt angesichts wieder steigender Coronavirus-Zahlen, den hart erarbeiteten Erfolg nicht zu verspielen.

  • Hohe Nachfrage nach „Lernbrücken“ in den Sommerferien

    In diesen Sommerferien nehmen insgesamt rund 61.500 Schülerinnen und Schüler an allgemeinbildenden und beruflichen Schulen an den „Lernbrücken“ teil und nutzen die Möglichkeit, Lerninhalte zu wiederholen und gezielt an Lernschwierigkeiten zu arbeiten.

  • Umfassende Maßnahmen zur beruflichen Weiterbildung

    Die Landesregierung stärkt mit den Konzepten „WEITER.mit.BILDUNG@BW“ und „Berufliche Weiterbildung als zweite Säule zur Bewältigung des Strukturwandels“ die berufliche Weiterbildung in Baden-Württemberg. Erstmals werden die Aktivitäten ressortübergreifend unter einem gemeinsamen Dach gebündelt.

  • Freiwillige Tests für Beschäftigte in Schulen und Kinderpflege

    Lehrkräfte und Beschäftigte in Schulen, Kindertageseinrichtungen und in der Kindertagespflege können sich vom 17. August an ohne Vorliegen von Symptomen auf das SARS-CoV-2-Virus testen lassen.